Schlagwort-Archive: Raubkunst

Zur Kenntnis … vom Nutzen der Zahlen

Jahresende und -anfang, das ist die Zeit der Bilanzen. Dann werden jede Menge Statistiken veröffentlicht und es zeigt sich, wie viel Journalismus standardmäßig im Feuilleton steckt. Antwort: Geht so! Die größte Freude bereitet dem kritischen Geist stets das jährliche Zahlenwerk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zur Kennntnis … am 21. März

Große Überraschung auf dem Kulturtransfermarkt: Mit Hartmut Dorgerloh und Matthias Lilienthal wechseln zwei absolute Top-Player ihrer Sparten den Job. Lilienthal wird die Münchner Kammerspiele bereits 2020 wieder verlassen, nachdem die CSU-Fraktion im Münchner Stadtrat der Grundhaltung aller Konservativen in Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Kenntnis … am 16. November

In Berlin wird sondiert. Die Kulturpolitik ist naturgemäß keins der wichtigsten Themen, aber auch Gegenstand einer Arbeitsgruppe (passenderweise zusammen mit „Kommunen“). An der nimmt Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet übrigens für die Union als Berichterstatter teil. In den kursierenden Papieren dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Drei Kurze + Epilog: Wahlkampfklappern, Raubkunstrattern und dummes Geschwätz

Erstes Wahlgeklingel: NRW-Kulturpolitik läuft sich für 2017 warm Das Limbach-Dilemma: Kulturstaatsministerin auf dünnem Eis Übliche Debatte: Kulturdiskurs der Barbaren Zunächst was Epilogisches: Am Sonntag sind gleich drei Landtagswahlen, die Kulturpolitik hat dort im Werben um Stimmen bislang eher keine sichtbare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drei Kurze | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar