Schlagwort-Archive: Landtagswahl NRW

Sternbergs Vermächtnis

Man kann es eigentlich kaum glauben: Jahrein, jahraus forderten der Deutsche Kulturrat, der Kulturrat NRW und all ihre Einzelverbände, die Vertreter von Freier Szene und Soziokultur, von Theatern, Museen und Bibliotheken sowie prominente und weniger prominente Künstlerinnen und Künstler ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Kenntnis … am 8. Mai

Am Sonntag wird es auch in NRW ernst und ein neuer Landtag gewählt. Ich habe zuletzt in einer einstündigen Runde mit vier Fraktionssprechern im WDR-3-Forum, zwei Lesestücken auf wdr.de (Bilanz und Wahl-Optionen), sowie einzelnen Beiträgen bei WDR 3 und WDR … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Drei Kurze + Epilog: Wahlkampfklappern, Raubkunstrattern und dummes Geschwätz

Erstes Wahlgeklingel: NRW-Kulturpolitik läuft sich für 2017 warm Das Limbach-Dilemma: Kulturstaatsministerin auf dünnem Eis Übliche Debatte: Kulturdiskurs der Barbaren Zunächst was Epilogisches: Am Sonntag sind gleich drei Landtagswahlen, die Kulturpolitik hat dort im Werben um Stimmen bislang eher keine sichtbare … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drei Kurze | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Zeit ist Geld – und relativ

Heute sollte der neue „Ausschuss für Kultur und Medien“ im Düsseldorfer Landtag die Arbeit aufnehmen. Der Termin wurde letzte Woche kurzfristig abgesagt – die Fachministerinnen Ute Schäfer und Angelica Schwall-Düren werden den neu gewählten Abgeordneten nun erst nach Hannelore Krafts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen