Schlagwort-Archive: Kulturpolitik

Zur Kenntnis … am 4. Juni

Bald vergeht kein einziger Tag mehr ohne eine neue Scheibe von der üppigen PR-Wurst aus dem Düsseldorfer Kulturministerium. Selbstverständlich stets frisch geschnitten und serviert von einer ebenso tatkräftigen wie großzügigen Ministerin. Nur ein dystopisches Szenario? Isabel Pfeiffer-Poensgen hat bekanntermaßen eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Populisten greifen nach der Leit-Kultur!

Morgen könnte die AfD den Vorsitz im Ausschuss für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag übernehmen. Riesen-Aufschrei unter Kulturakteuren, Dauer-Appelle des Deutschen Kulturrats, allgemeine Empörung in den einschlägigen Medien. Zwei einfache Fragen: Wie kann das sein – und was bedeutet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

T minus zwei … Zukunft des Kulturstaates

Ich mach‘ heut mal was Schräges und entziehe mich einer naheliegenden Aufgabe: Ich werde nicht die die kulturpolitischen Inhalte – Annahmen, Thesen, Forderungen, Absichten, Ziele – in den Wahlprogrammen vergleichen. Das haben unter anderem die Kolleg*innen beim Deutschlandfunk, der Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Kenntnis … Extraausgabe: Regierungserklärung

Nordrhein-Westfalens neuer Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat heute seine erste Regierungserklärung im Parlament abgegeben. Analog zur recht späten Bekanntgabe der Ansiedlung der Kultur in seinem Kabinett und der Ernennung von Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) zur Ministerin für Kultur und Wissenschaft hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Am deutschen Denken gescheitert

Der AfD-Politiker Hans-Thomas Tillschneider wollte gestern Abend an einer Diskussion im Magdeburger Puppentheater teilnehmen. Er war zwar da, doch ein Gespräch gelang nur zum Teil. Vielleicht, weil er nicht recht sagen konnte, was er meinte – vielleicht, weil er es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswärtsspiel, Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Zur Kenntnis …

Dass eine Kulturjournalistin den Unterschied zwischen „subventioniert“ und „staatseigen“ nicht kennt, kommt ja leider öfter vor (natürlich auch bei Männern und allem dazwischen oder daneben). Im vorliegenden Fall könnte es zudem mit der Firmenmentalität von Welt/N24 zu tun haben. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Demokratie muss weg

Die Demokratie droht an ihre systemischen Grenzen zu stoßen. In demokratischen Wahlen werden explizit antidemokratische Kräfte in demokratische Parlamente gewählt, oder auch in mächtige Präsidenten-Posten. Das ist nur möglich, weil jeder öffentlich sagen darf – im Falle der Türkei zumindest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen