Schlagwort-Archive: Kulturförderung

T minus 5 – Kulturpolitik zur Wahl

Der Wahlkampf geht in den Endspurt und erfasst endlich auch die Kultur … na ja, zumindest die Kulturstaatsministerin. Seit einer guten Woche haut Monika Grütters eine PR-Meldung nach der anderen raus. Nicht immer geht’s um Geld, mitunter aber sogar um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Wahl in Berlin: „Der bipolare Weltstadtschmerz“

Ganz tief in seinem Herzen muss Heinz-Joachim Theis ein gnadenloser Optimist sein: Seit 25 Jahren wartet er darauf, dass das Land Berlin eine Zusage wahr macht und die Trägerschaft des von ihm geführten Keramikmuseums übernimmt. Das wird bislang von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswärtsspiel, Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Das Gegenteil von gut … ist gut gemeint

Der Landtag hat gestern das Kulturfördergesetz für Nordrhein-Westfalen verabschiedet. Es war vom ersten Tag an ein Projekt der guten Absichten – und vielleicht schon von vornherein zu voll davon. Es sollte die Kulturförderung in NRW regeln, Abläufe straffen, Transparenz wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das Trojanische Gesetz

Im nordrhein-westfälischen Landtag findet am Donnerstag eine Expertenanhörung zum geplanten Kulturfördergesetz statt. Kulturministerin Ute Schäfer preist die umfassende Neukonstruktion der Unterstützung von Kunst und Kultur unablässig als großen Wurf. Sie tut gut daran: An Krafts Kabinettstisch braucht die Kultur vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Das Forum D’Avignon Ruhr so #far14

1989 trafen sich im Düsseldorfer Zakk wenige hundert Musikmanager, Booker, Künstler, Promoter und Journalisten zu einer „Musikmesse“. Damals war der Enthusiasmus und das Visionsgerede der Initiatoren sogar vielen Anwesenden nicht ganz geheuer. 25 Jahre nach dieser ersten #Popkomm ist Dieter Gorny wieder auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Duett namens Neumann

Bernd Neumann will nicht mehr Kulturstaatsminister sein. Der 71-Jährige steht für keine weitere Amtszeit zur Verfügung, ließ er Ende der Woche mitteilen. Das bedeutet einen tiefen Einschnitt in die Kulturpolitik auf Bundesebene. Neumann ist nämlich nicht bloß irgendein ganz verdienter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Gegen die Wand

Im Kulturausschuss des Düsseldorfer Landtags hat die Opposition einen schweren Stand: Sie wäre so gern mal dagegen – sie weiß bloß nicht, gegen was. Einzig der Sprecher der CDU hält das Fähnlein des Widerstands demonstrativ hoch, indem er bei jeder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen