Schlagwort-Archive: Berlin

T minus 4 … und Zur Kenntnis

Etwas ratlos hinterlässt einen die aktuelle – angesichts der Wahlprognosen sicherlich gut gemeinte – Initiative der Intendantengruppe im Deutschen Bühnenverein: Mehr als 80 Theaterleiter*innen bekennen sich in einer Anzeige in der morgigen ZEIT-Ausgabe zu „einer freien, offenen und toleranten Gesellschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen, Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Kenntnis … am 5. September

Nur für’s Protokoll: Ich sage selber nichts zum „Wahl-Duell“! Ich gebe aber dem geschätzten Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, – und das tue ich nur in absoluten Ausnahmefällen – zu 100 Prozent Recht: Es ist zum Mäusemelken!!! . Das hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Wahl in Berlin: „Der bipolare Weltstadtschmerz“

Ganz tief in seinem Herzen muss Heinz-Joachim Theis ein gnadenloser Optimist sein: Seit 25 Jahren wartet er darauf, dass das Land Berlin eine Zusage wahr macht und die Trägerschaft des von ihm geführten Keramikmuseums übernimmt. Das wird bislang von einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswärtsspiel, Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Zur Kenntnis …

Mein neues Lieblingswort: Inwertsetzung! Dieses Ziel verfolgen die Zusammenschlüsse von 20 Museen bzw. 11 Theatern in NRW zu den „Ruhrmuseen“ bzw. den „Ruhrbühnen“. Also offiziell verfolgen sie dieses Ziel. Damit sie 2 Mio. Euro EU-Förderung bekommen. Für drei Jahre. Freue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zur Kenntnis ... | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

2016 Summer Interlude: #epicbattle #Volksbuehne #Berlin

Danke, @nachtkritik! Sommerlochfüllung für Kulturpolitik-Junkies auf Turkey. Halbzeitgrüße vom reporter …

Video | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Drei Kurze: Offene Welten, vollere Kassen und bessere Menschen

Geht doch: Kultur öffnet Welten Geht auch: Mehr Geld für Kultur in Berlin Geht das? Turner-Prize für Architekten Muss man denn immer erst schimpfen? Erst vorige Woche stand hier die Frage nach dem Fortgang des konzertierten Großprojekts aller staatlichen Ebenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drei Kurze | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Morbus Berolina: Bretter, die den Tod bedeuten

„Der Mann ist tot – er weiß es bloß noch nicht“. Mit diesen starken Worten begann die jüngste Pöbelei des ältesten noch reitenden Haudegens der deutschen Theaterlandschaft, Claus Peymann, gegen den Berliner Kulturstaatssekretär Tim Renner. Der mittlerweile 78-jährige Held des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar