Zur Kenntnis … am 8. Mai

Am Sonntag wird es auch in NRW ernst und ein neuer Landtag gewählt. Ich habe zuletzt in einer einstündigen Runde mit vier Fraktionssprechern im WDR-3-Forum, zwei Lesestücken auf wdr.de (Bilanz und Wahl-Optionen), sowie einzelnen Beiträgen bei WDR 3 und WDR 5 (ganze Sendung, Gespräch mit mir ab Minute ’07) zusammengetragen, wie die Situation der Kulturpolitik in Nordrhein-Westfalen ist und welche inhaltlichen Alternativen zur Wahl stehen. Am späten Dienstagabend darf ich darüber auch noch mal in der Sendung Fazit von Deutschlandfunk Kultur reden (nicht über den Namen wundern: der Sender hieß bis Ende April noch Deutschlandradio Kultur).

Es gäbe natürlich noch so viel mehr zu sagen, aber der Raum in Medien ist stets begrenzt, also fallen immer Dinge weg, auch wichtige. Ich werde mir für die kommende Legislaturperiode etwas dafür ausdenken, wo und wie das umfangreicher gehen könnte, auch im Gespräch mit Experten aus Kultur und Politik.

Und ich kündige hier auch schon mal an, vor der Bundestagswahl im September ein paar etwas grundsätzlichere Fragen zu stellen und zu diskutieren. Ich bin leider zu der Überzeugung gekommen, dass alle Parteien im besten Falle Antworten auf die kulturpolitischen Fragen von heute geben – meist aber auf die von gestern. Das wird für morgen nicht reichen.

Am Mittwoch habe ich die große Freude, eine ambitionierte Debatte in diesem Zusammenhang beginnen zu dürfen: Mit der Generalsekretärin der Kunststiftung NRW, Ursula Sinnreich, sowie der Bachmann-bepreisten Lyrikerin Nora Gomringer und dem Freiburger Nietzsche-Experten Andreas Urs Sommer suche ich einen Abend lang nach den „Werten der Kunst“. Auch die wird für den WDR aufgezeichnet und voraussichtlich am 28. Mai ausgestrahlt.

Und sonst …
Advertisements

Über derkulturpolitischereporter

Peter Grabowski ist der kulturpolitische reporter in NRW und drum herum
Dieser Beitrag wurde unter Zur Kenntnis ... abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Zur Kenntnis … am 8. Mai

  1. Magdalene Zuther schreibt:

    Was für ein schönes Geschenk – Danke Peter!

    Magdalene Maria Zuther Mobil gesendet

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s