Monatsarchiv: April 2012

Von aussen betrachtet

Meldung aus der kanarischen Sonne: Christian Krachts „Imperium“ gelesen. Wie Georg Diez (im Spiegel) auf die Idee kommen konnte, dieses Buch sei „durchdrungen von einer rassistischen Weltsicht“, wird jedem aufmerksamen Leser mit einem Zehntel Frontallappen voll Zeitgeschichtswissen und Literaturkenntnis auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Kommentar hinterlassen

Alice kriegt die Rechnung (2)

Neulich schrob ich doch über die NRW-Bezüge in der Posse um Alice Schwarzers FrauenMediaTurm in Köln. Jetzt hat der Kollege Tillack vom Stern dazu eine ganz wunderbare Geschichte ausgegraben. Ich würde mich nicht wundern, wenn der etwas prosaische Titel meines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Kommentar hinterlassen

Der Dritte Weg – Zwischen Blick zurück und Flucht nach vorn

Der Streit um das wahre Kulturradio schreit förmlich nach einem Dritten Weg. Der wird kein leichter sein. Aber nötig. WDR 3 soll mal wieder reformiert werden. Darum gibt es seit Wochen Zoff, öffentlich ausgetragen, im Netz und in den zuständigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar