Monatsarchiv: Februar 2012

Horror vacui – Aus der Leere des politischen Raumes (1)

„Tradition“ nannte Fritz Behrens, der Vorsitzende des Kulturausschusses im Düsseldorfer Landtag, es mit leicht ironischem Unterton, was sich am Mittwoch Nachmittag abgespielt hatte: Die Debatte über die beiden Einzelpläne des Haushaltsentwurfs der rotgrünen Landesregierung wurde – informell – in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Kommentar hinterlassen

Ganz kurz vorm Einmarsch!

Bei den Vorwahlen in den USA naht die große Entscheidung. Möglicherweise bleibt danach nur noch eines: UN-Mandat, einmarschieren und das Land neu aufbauen. Denn so kann es ja nicht weiter gehen. „G.O.P.“ heißt die amerikanische Entsprechung zu den deutschen Unionsparteien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , ,

Ich weiß nichts und du weißt nichts

Neunte und vorletzte Folge meiner großen Serie auf labkultur.tv (früher 2010lab.tv)

Veröffentlicht unter Auswärtsspiel | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Kultur der Politik

Politiker sind faul, dumm und nur an ihrem persönlichen Vorteil interessiert … falls jemand statt solche Latrinenparolen zu glauben an der schrecklichen Wirklichkeit interessiert ist, guckt sie oder er: „Borgen – Gefährliche Seilschaften“ auf arte. Gerade läuft Teil 2 der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Kein guter Tag für die Kultur?!

Im Bundestag war die Kultur heute zwei Mal Thema – unter Ferner liefen. Das passt trotz aller Erfolge von Staatsminister Neumann ganz gut zu der Rolle, die sie im parlamentarischen Raum tatsächlich spielt: die des ungeliebten Kindes, das man rausschickt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ute Schäfer und die Barbaren

Die NRW-Kulturministerin hatte am Wochenende zum dritten Mal in die Dachlounge ihres Düsseldorfer Amtssitzes eingeladen. Dort sollten Politik, Kulturbetrieb und Künstler über das Thema „Kunstvermittlung“ ins Gespräch kommen. Das scheiterte aber ein bisschen – weil nicht alle die gleiche Sprache … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar

Alice kriegt die Rechnung

Die rotgrüne Landesregierung und Deutschlands bekannteste Frauenrechtlerin haben Streit. Es geht um 140.000 Euro jährliche Förderung, die ein Düsseldorfer Ministerinnentrio für den FrauenMediaTurm (FMT) in Köln gestrichen hat. Oder um einen alten Konflikt zwischen der Emanzipationsikone und – ausgerechnet – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtungen | 1 Kommentar